Gelungene Inklusion oder doch nur ein ganz gemeiner Krüppelraub?

Ich möchte euch eine Geschichte erzählen, eine Freundin hat sie wirklich erlebt, das ist alles kein Scherz:

Stellt euch vor, ihr seid unterwegs … Hierbei ist es egal, ob es ein Festival, einen Zoobesuch oder die ganz normale Einkaufstour ist. Als Mensch mit einer schweren Einschränkung habt ihr höchstwahrscheinlich Notfallequipment dabei. In diesem Fall handelt es sich um eine Hustenhilfe, in einer sehr sportlich aussehenden Tasche. Ohne diese Hustenhilfe besteht die Gefahr, zu ersticken, wenn sie nicht beim Husten schnell zum Einsatz kommt.

Meine Freundin genießt die Veranstaltung. Irgendwann fällt auf, dass die graue, sportliche Tasche verschwunden ist. Ist das denn die Möglichkeit? Beklaut man jetzt schon wehrlose, behinderte Menschen oder ist das ein Zeichen von gelungener Inklusion, wenn der Dieb nicht mehr darüber nachdenkt, ob das Opfer sich wehren kann oder nicht?

Hierzu mein persönlicher Kommentar:

Auf den ersten Blick erscheint es vollkommen pietätlos, eine offensichtlich, wehrlose Person zu beklauen. Auf den zweiten Blick jedoch bin ich eigentlich positiv überrascht, denn es ist ein Zeichen dafür, dass es zumindest für manche Menschen normal wird, dass auch Menschen mit Behinderung hier in Deutschland am gesellschaftlichen Leben teilhaben. Es ist auch ein Zeichen dafür, dass einige nicht mehr unterscheiden, ob behindert oder nicht und grundsätzlich muss ich persönlich sagen, ist das doch eigentlich ein Fortschritt in der, häufig noch sehr verbohrten und festgefahrenen Ansicht mancher Landesbewohner, gegenüber uns Menschen mit Einschränkungen.

Es ist jedoch definitiv zu verurteilen, dass lebenswichtige Geräte entwendet werden. Wenn man schon einen Rollstuhlfahrer, einen Schwerbehinderten oder eine sonst, wehrlose Person beklauen möchte, dann doch bitte wie bei jedem anderen Opfer an die klassischen Wertsachen halten. Es kann niemand, außer dem Betroffenen selbst mit dem entwendeten Hilfsmittel etwas anfangen. Selbst das Verkaufen im Internet wäre erfolglos, denn jedes Gerät hat andere Einstellungen und ist somit individuell einzusetzen. Das einzige, was du als Dieb mit so einem Gerät machen kannst, ist, es im nächsten Gebüsch zu entsorgen und zu hoffen, dass man dich niemals findet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close