Ein Geschäftsoutfit für die Königin

Shopping

Eines Tages, es ist ein regnerischer, kalter morgen, geht die Königin zum Einkaufen. Sie braucht ein Outfit für den bevorstehenden Geschäftstermin. Einer ihrer Untertanen riet ihr, sich für Geschäftstermine komplett anders zu kleiden, als sie es auf ihrem Schloss und in ihrer Freizeit tut. Somit war das königliche Gewand nicht mehr gut genug. Viele, berühmte Persönlichkeiten wie Lady Gaga oder Cindy aus Marzahn sind Kunstfiguren. Genau so eine Figur möchte die Königin für sich selbst erschaffen. Sie beschließt einen Laden zu konsultieren, den sie niemals für normale Schlossgewänder in Betracht ziehen würde. Lange bewegt sie sich zwischen den Kleidungsstücken hin und her, ihre Hofdame reicht ihr die schönsten Gewänder, doch nichts ist gut genug. Die Königin ist auf der Suche nach etwas Besonderem. Es muss nicht nur besonders sein, nein es muss einzigartig sein. Sie findet ein königsblaues Kleid. Es ist schön, doch es betont nicht ihre Schokoladenseite. Aussortiert! Sie findet eine Weste aus Jetifell. Doch sie steht ihr nicht. Der Königin reicht es, diesen unsittlichen Laden möchte sie nur noch verlassen. Sie hat keine Lust mehr, sie hat aufgegeben. Wie soll sie sich eine Kunstfigur erschaffen, wenn sie in den normalen Läden einkaufen geht, welche sie für ihre Schlossgewänder konsultiert?

Da, kurz vor dem Ausgang schimmert etwas zwischen den ganzen, hässlichen Stücken Stoff. Es ruft geradezu nach ihr. Die Hofdame eilt das Gewand zu präsentieren. Es ist ein T-Shirt, über und über mit Abertausenden Glitzerstückchen übersät. Der Königin gefällt, die Königin probiert, die Königin kauft. Zufällig findet ihre Hofdame die passenden Schuhe und die Königin ist überglücklich. Auf ihrem Schloss hat sie in ihrer Kleiderkammer einen schwarzen Rock, diesen trägt sie nicht, sie findet ihn zu langweilig. Genau diesen wird sie verwenden. Er passt genau zwischen T-Shirt und Schuhe. Sie sieht vor Ihrem inneren Auge sich selbst, das schöne, glitzernde Oberteil, der schlichte schwarze Rock und dann diese einzigartigen Schuhe. Sie wird ihre wallende Mähne öffnen und es wird lediglich von einem glitzernden Haarband im Zaum halten.

 

Die Königin bereitet den Geschäftstermin vor

Der Geschäftstermin rückt immer näher. Die Königin plant ihre Route. Sie muss einmal quer durch ihr Königreich reisen, um dann ihre königliche Stimme aufnehmen zu lassen. Sie möchte gerne mit ihrer elektrischen Kutsche diesen Weg bestreiten. Es ist einfach der höhere Komfort, welchen ihr die elektrische Kutsche bietet. Auch möchte sie nicht ständig von ihren Sklaven getragen werden. Sie hat nichts gegen die kleine, Sänfte mit ihren 4 Sklaven. Für einen Geschäftstermin bevorzugt sie jedoch das elektrische Gefährt. Um zu ihrem Ziel zu kommen schlägt ihr die App der königlichen Verkehrsbetriebe eine barrierefreie Route vor. Diese dauert bei einfacher Fahrzeit etwa 1,5 Stunden und beinhaltet 5-maliges umsteigen. Sehr erfreut ist sie nicht über dieses Ergebnis, wie gerne wäre sie einfach in einen Zug gestiegen und durchgefahren, jedoch ist der Bahnhof in der Nähe des Schlosses nur über eine Treppe erreichbar.

Nicht nur organisatorisches muss vorab geregelt werden, trainieren sollte die Königin ihre glockenhelle Stimme unbedingt. Sie sollte den gewünschten Text mit allen seinen Facetten und all ihrer Möglichkeit trainieren und bestmöglich vorbereiten. Dies wird jedoch zum Problem. Viel hat sie jeden Tag zu tun, organisieren, koordinieren, arbeiten und vieles mehr gehören zu ihren Aufgaben. Zeit, den Text vorzubereiten hat sie kaum. Ein schlechtes Gewissen hat sie schon, in diesem Fall muss sie auf ihr Talent vertrauen.

Ob Sie dieses Talent ausspielen kann … Das erfahrt ihr in der Fortsetzung nächste Woche.

1 Kommentar zu „Ein Geschäftsoutfit für die Königin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close