Ein Wasserfall in der Eingangshalle

Eines Tages, die Königin kommt nach einem anstrengenden Geschäftstermin nach Hause. Sie überquert die Brücke über ihren Burggraben. Sie passiert das Schlosstor. In der Eingangshalle bleibt sie abrupt stehen. Direkt neben dem Schlosstor befindet sich ein strömender Wasserfall. Modriges, stinkendes Wasser dringt in die Eingangshalle. Auf dem Boden hat sich schon ein reißender Bach gebildet, den es zu überqueren gilt. Glücklicherweise lernte die Hofdame wie von Zauberhand das Schwimmen und konnte somit gemeinsam mit der Königin den Bach überqueren. Auf der anderen Seite angekommen muss zuerst der Facility Manager des Schlosses informiert werden. Um den Wasserfall herum befand sich eine mächtige Beule. Ohne Unterstützung würde die Beule platzen und der Wasserfall würde sich in einen reißenden Strom verwandeln.

In der Zwischenzeit informiert die Königin ihre Untertanen. Die Gemächer über den königlichen stehen völlig unter Wasser. Aufgebrachte Menschen wissen nicht, wohin mit ihrer Sorge. Doch auch die Königin hat jetzt keine Zeit. Sie wartet ja immer noch auf den Facility Manager und muss sich somit um ihre eigenen Angelegenheiten kümmern.

Die Heizung sei schuld, stellte der Meister klar. Er ließ das Wasser ab, kontrollierte die restlichen Gemächer und verließ dann das Schloss. Am nächsten Morgen solle eine Firma kommen, um das Mauerwerk und den Boden mit einem Gerät zu trocknen.

Am nächsten Morgen, 7:45 Uhr es klingelt am Hoftor. Die Königin schlummert noch, als die Firma ein weißes Gerät mit einem gelben Ventilator in die königlichen Gemächer fährt. Zusammengebaut, angeschlossen und jetzt, nichts als Lärm. Das Gebläse ist nervig laut und schlimmer noch, der Teppich im königlichen Schlafzimmer wurde in der Nacht ebenfalls nass und stinkt jetzt, als hätte man einen königlichen Schwan darunter vergraben.

Ein Hoch auf alle Heizungsrohre!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close