Langsam lichtet sich das Chaos

Etwas mehr als 2 Wochen habe ich jetzt komplett nur mit der Organisation meines selbstbestimmten Lebens verbracht. Manch einer ohne Behinderung kann sich nicht vorstellen was alles miteinander zusammenhängen kann. Die Wohnsitz Anmeldung ist davon abhängig, dass man schon in der Wohnung wohnt und die Hilfsmittellieferung ist davon abhängig, dass der Wohnsitz angemeldet ist. Das beschäftigen von Assistenzkräften benötigt eine Betriebsnummer und natürlich die Kostenübernahme der Kostenträger. Eben diese oder genauer gesagt das Landratsamt ist mal wieder in Absurdisthan angekommen. Das persönliche Budget war genehmigt und es sollte die Zielvereinbarung raus geschickt werden. Das wurde sie auch. Jedoch scheinen die zuständigen Mitarbeiter nicht diese Unterlagen gelesen zu haben, welche ich eingereicht hatte. Die Daten stimmen vorne und hinten nicht mit dem beantragten über ein, Arztberichte wurden falschen Kliniken zugeordnet und die Hälfte fehlte einfach. Jetzt ist es allerhöchste Zeit für den Auftritt meine Anwältin! Jetzt brennt die Hütte!

Etwas besser sieht es mittlerweile in meiner Wohnung aus. Die 1. Möbel sind eingetroffen, das Assistenzzimmer ist quasi vollständig ausgestattet. Hier einige Eindrücke 🙂

Auch eine Hausärztin habe ich jetzt endlich gefunden. Das war auch wirklich eine lange Suche. Also habe ich jetzt auch endlich die Pflegemöbel beantragt und hoffe, dass meine Liebe Krankenkasse ausnahmsweise mal etwas schneller genehmigt und liefert.

Aber auch die Krankenkasse betritt mal wieder die Landesgrenzen von Absurdisthan. Ich habe heute mal wieder eine aberwitzige E-Mail erhalten. Das damalige Sanitätshaus meines Vertrauens schrieb mir, dass die Krankenkasse die Bezahlung des Transfers meines Elektrorollstuhl von Burg Hindistein in mein Übergangskönigreich nicht bezahlen möchte. Daraufhin musste ich erst mal lachen und habe bei der Krankenkasse angerufen. Die Frau war sehr verwirrt, hat meine Situation verstanden, denn es war nicht möglich, den Elektrorollstuhl im Krankentransport mitzunehmen. Mal schauen ob sie sich wirklich zurück meldet, wenn sie das geklärt hat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close